Skip to main content

Smarthome Geräte im Test – das müssen Sie wissen, wenn Sie Ihr Zuhause „smart“ einrichten möchten

Warum sollte man sein Haus mit Smarthome Geräten ausstatten? Welche Vorteile entstehen durch Smarthome Geräte und wie viel kosten diese? Fragen über Fragen, die wir Ihnen auf unseren Seiten ausführlich beantworten möchten. Beginnen wir mit der Frage, was Smarthome Geräte überhaupt sind.

Was sind Smarthome Geräte?

smarthome geräte steuerungSmarthome Geräte sind Multimedia-Geräte, die dafür sorgen, dass viele Vorgänge im Haushalt automatisch ablaufen. Mit Smarthome Geräten lässt sich Energie sparen, durch eine Vernetzung vom Thermostat am Heizkörper über WLAN mit der Zentrale. Die Sicherheit für die ganze Familie wird durch Smart Home Bewegungsmelder und Einbruchschutz-Systeme sichergestellt und auch die Zeitersparnis darf nicht vergessen werden. Darüber hinaus sind Smarthome Geräte in der Wohnung für Senioren und Menschen mit Bewegungseinschränkungen eine angenehme Hilfe. Die einzelnen Geräte im Haus lassen sich mit dem Smartphone steuern und vieles läuft über Automatik. Spart Zeit und letztendlich auch Geld!

Mit Hilfe von Fernbedienungen und meist auch dem eigenen Smartphone lassen sich die Smart Home Geräte steuern – von jedem Ort der Welt aus.

Smarthome Geräte im Vergleich

Es gibt viele verschiedene Smart Home Hersteller. Bei uns finden Sie beispielsweise Smarthome Geräte der Telekom, Amazon Echo oder RWE (innogy). Telekom Smart Home Geräte beispielsweise sind für Einsteiger eine gute Lösung, da diese recht einfach zu bedienen sind. Auch RWE (innogy) überzeugt durch Einfachheit in der Bedienung. Mit Honeywell haben Sie sehr viele Möglichkeiten, können dieses System jedoch nicht mit anderen Herstellern verbinden und mit HomeMatic erhalten Sie die Möglichkeit, günstig in den Bereich der Smart Home Welt einsteigen zu können, welche sich jedoch für Einsteiger als nicht ganz so einfach erweist. Somit hat jeder Hersteller seine Besonderheiten, die wir Ihnen in den einzelnen Test´s genauer vorstellen.

Mit einem Smart Home System Einbrüche verhindern

Das eigene Heim sichern ist vor allem in der heutigen Zeit für viele ein wichtiges Anliegen. Smarthome Geräte verhindern Einbrüche, indem sie zum Beispiel alle Fenster und Türen mit der Alarmanlage verbinden und so direkt auf das eigene Smartphone eine Nachricht senden, wenn sich eines der Fenster/Türen bei scharf geschalteter Alarmanlage öffnet. Auch Bewegungsmelder können in das System integriert werden. Wer sich selbst im Urlaub befindet, kann so nicht nur Nachbarn oder gar die Polizei verständigen, sondern hat das gute Gefühl, dass allein schon das Alarmsignal die meisten Einbrecher in die Flucht schlägt.

Energiesparen mit einem Smart Home System

Unnötig Energie kostet Geld und belastet die Umwelt. Um hier entgegen wirken zu können, lässt sich mit Smart Home Geräten Energie sparen. So gibt es die Möglichkeit, das Thermostat vom Heizkörper mit den Sensoren der Türen oder Fenster miteinander zu verbinden. Wird ein Fenster oder die Tür geöffnet, so senkt das Smart Home System automatisch das Thermostat.

Heizen bei geöffnetem Fenster ist dank Smart Home nicht möglich und senkt Ihre Heizkosten!

Außerdem kann mittels Smart Home Geräten die Wohnung nach den eigenen Bedürfnissen temperiert werden. Tagsüber schaltet sich die Heizung automatisch runter, wenn Sie Ihrer Arbeit nachgehen und ohnehin niemand zu Hause ist. Naht der Feierabend, so schaltet das Smarthome Gerät die Heizung wieder hoch, so dass Sie in ein angenehm warmes Zuhause kommen – ohne dafür den ganzen Tag unnötig die Heizung laufen gelassen zu haben.

WLAN, Infrarot, Funk oder kabelgebunden: Welches Smart Home System ist das Richtige für mein Zuhause?

Wer sich ein Smart Home System kaufen möchte, sollte sich vorher überlegen, welches System für das eigene Haus geeignet ist. So gibt es Smart Home Hersteller, bei denen die einzelnen Smart Home Geräte per Funk miteinander kommunizieren. Andere laufen über drahtlose (WLAN) oder kabelgebundene Netze sowie Infrarot.

smarthome geräte wlanWLAN oder Infrarot lassen sich besonders einfach im Haus integrieren. Das Haus kann also sehr einfach mit einem Smart Home System nachgerüstet werden. Wer jedoch gerade am Hausbau ist, sollte sich von einem Fachmann beraten lassen, ob das kabelgebundene Smart Home System im Neubau nicht direkt mit integriert werden kann. Dies bringt viele Vorteile mit sich, da bereits von Anfang an beispielsweise die Verlegung von Steckdosen anders geplant werden und so „hinter den Wänden“ die Vernetzung stattfinden kann.

Bei den Systemen über WLAN darf nicht vergessen werden, dass in älteren Häusern dicke Wände oft ein Problem darstellen und das Signal schwächen können. Hier wäre dann ein WLAN-Verstärker eine passende Hilfe – und für diese muss eine Steckdose vorhanden sein! Sich vor dem Kauf von Smart Home Geräten Gedanken machen spart Geld und Zeit!

Offenes oder geschlossenes Smart Home System?

smarthome geräte wlan handyDas geschlossene Smart Home System basiert darauf, dass nur die Smarthome Geräte des einen Anbieters genutzt werden können. Das offene Smart Home System erlaubt die Nutzung von verschiedenen Geräten unterschiedlicher Smart Home Hersteller.

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile und sollten daher beim Kauf von Smarthome Geräten vorher bedacht werden.

Das geschlossene System ist so aufgebaut, dass die einzelnen Geräte meist besonders schnell miteinander verbunden werden können. Viele Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Der Nachteil: Nicht für jedes Problem gibt es das passende Gerät dieses einen Herstellers, so dass mit dem geschlossenen System ein Ausbau nicht immer so möglich ist.

Das offene Smart Home System ist meist über Funk aufgebaut und erlaubt es, dass von vielen Anbietern die Geräte miteinander gekoppelt werden können.
Ein bisschen muss man sich hier in die Materie reinknien und manchmal ist auch die Hilfe vom Profi erforderlich, letztendlich stehen mit dem offenen System aber alle Türen offen und es gibt keine Begrenzung für das Erweitern mit Smarthome Geräten.

Smarthome Geräte kaufen – worauf sollte man achten?

Machen Sie sich vor dem Kauf eines Smarthome Systems Gedanken, was Sie damit erreichen möchten. Geht es um die Sicherheit, möchten Sie möglichst viele Geräte miteinander verknüpfen und lassen sich Ihre Wünsche über ein offenes oder geschlossenes Smart Home System besser realisieren?

Die Funkmodelle sind für Mieter interessanter, da diese bei einem Auszug einfach mitgenommen werden können. Eigentümer können kabelbasierte Smarthome Geräte, die über die Steckdose funktionieren, besser hinter Wänden verstecken und haben es so oft einfacher – auch was die Vernetzung untereinander angeht.

Bleiben Sie zudem stets aktuell mit Ihren Geräten! Regelmäßige Updates garantieren später nicht nur den neuesten Stand, sondern schützen darüber hinaus vor unerwünschten Hackerangriffen.

Auch sollte beim Kauf eines Smarthome Gerätes an die Zukunft gedacht werden! Die Entwicklung von Smart Home Systemen ist gerade erst am Anfang, so dass in den nächsten Jahren noch einiges passieren wird. Wer sich jetzt schon für einen guten Anbieter entscheidet, ist auf der sicheren Seite, dass die eigenen Geräte auch in 5 Jahren noch erweiterbar sind und es den Anbieter noch gibt! Die besten Smart Home Hersteller wie RWE innogy, Telekom, Homematic finden Sie auf unserer Seite!

smarthome geräteWie viel kosten Smart Home Systeme?

Die Kosten für Smart Home Geräte sind unterschiedlich. So kostet ein kabelbasiertes Smart Home System mehr als ein funkbasiertes System. Ein günstiges Smart Home System kann man sich aufbauen, indem ein offenes System genutzt wird, welches man sich nach und nach mit den gewünschten Geräten zusammenstellt.

Smart Home Systeme auf Amazon kaufen – unsere Empfehlungen für Sie

Auf smarthomegeraete.net finden Sie verschiedene Smarthome Geräte im Test und Leistungsvergleich. Wir zeigen Ihnen die besten Smart Home Systeme für verschiedene Ansprüche, erklären das Preis-Leistungsverhältnis und zeigen jeweils, welches Smarthome Gerät sich für welche Bedürfnisse am besten eignet. Von den Seiten der einzelnen Smarthome Geräte im Test gelangen Sie sofort auf unsere Partner Seite Amazon und können dort mit wenigen Klicks Ihr neues Smarthome Gerät kaufen. Dort erfahren Sie außerdem, wie andere Nutzer diese Geräte in der Praxis erlebt und bewertet haben.

Bei uns finden Sie nicht immer die günstigsten Smarthome Geräte, denn Qualität hat ihren Preis. Dafür zeigen wir Ihnen die Smart Home Gerät mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis und helfen Ihnen so, das perfekte Smart Home System für Ihr Zuhause und Ihre Sicherheit zu finden!